Schulprofil

23. November 2011 by admin Kommentare deaktiviert für Schulprofil

Unsere Schule liegt in St. Andrä am Zicksee im burgenländischen Seewinkel.

Derzeit wird sie von 33 Schülerinnen und Schülern besucht. Sie ist auf Grund der geringen Schülerzahl eine wenig gegliederte Volksschule mit altersgemischten Klassen. In der 1. Klasse werden die 1. und die 2. Stufe gemeinsam unterrichtet, in der 2. Klasse die 3. und die 4. Stufe.

Das Schulgebäude wurde von Februar 2006 bis August 2008 generalsaniert. Am 5. Oktober 2008 wurde unsere neue Schule feierlich eingeweiht.
Folgende Räumlichkeiten stehen unseren Kindern zur Verfügung:

  • 3 große, helle Klassenräume
  • ein großzügig angelegter, gut ausgestatteter Turnsaal, der auch gerne von den örtlichen Sportvereinen genutzt wird
  • sehr gut ausgestatteter Werkraum
  • Computerraum
  • Schulküche mit Speisesaal und Aufenthaltsraum für die Nachmittagsbetreuung
  • Pausenhof

 

 

 

 

Eine Pilgrim-Schule verknüpft unter dem Motto „Bewusst leben – Zukunft geben“ Bildung für Nachhaltige Entwicklung mit einer religiös-ethisch-philosophischen Bildungsdimension im Unter­richtsgeschehen. Sie richtet den Blick auf eine nachhaltig gesicherte Zukunft durch Ermutigen zum verändernden Handeln und durch Stärken von Vertrauen in der Gegenwart.   Die Schülerinnen und Schüler sollen in einer Pilgrim-Schule:

 

  •  die Welt als Schöpfung Gottes erfahren
  •  den Umgang mit der Schöpfung, mit den Menschen und allen Lebewesen in Respekt und Verantwortung lernen
  •  die Zusammenhänge der ökologischen, ökonomischen und sozialen Verflochtenheit erkennen

 

 

Comments are closed.